News

UNSERE NEUE HOMEPAGE IST ONLINE !!!

Seit Dienstag, dem 17.10.2017 ist unsere neu modernisierte und aktualisierte Homepage online.


UMSTELLUNG AUF EVV - elektronische Veranlagungsverfügung im Import

Ab dem 01.03.2018 gilt das Obligatorium für die elektronische Veranlagungsverfügung (eVV) im Verzollungssystem e-dec.
Die Zollquittungen werden nicht mehr per Post versendet.


WEGFALL VON SAMMELZOLLANMELDUNGEN MIT PAPIERGESTÜTZTEN EMPFÄNGERLISTEN

Auf Grund des modernisierten Zollkodex und in Artikel 6 des Unionszollkodexes bekräftigten Grundsatzes, dass Zollanmeldungen zwingend elektronisch zu übermitteln sind fällt ab dem 01. November 2015 die Sammelzollanmeldung nach Deutschland mit papiergestützten Empfängerlisten weg. Die Frist wurde letztmalig bis zum 31. Oktober 2015 verlängert.
 
Diese Änderung betrifft hauptsächlich Firmen aus der Schweiz, welche für Lieferungen an eine Vielzahl von deutschen Endkunden jeweils eine Zollanmeldung auf Ihren Namen (steuerliche Registrierung) angemeldet haben. Die jeweiligen Endkunden wurden dem deutschen Zoll mit einer Empfängerliste, sowie der EORI-Nummer bekannt gegeben. Ab dem 01. November 2015 muss für jeden einzelnen Endempfänger eine Zollanmeldung abgegeben werden.